Headlines

Überschriften, die Neugier wecken und Kunden gewinnen

First Contact: Der erste Kontakt wirkt nachhaltig. Diese Erkenntnis stammt nicht aus dem Reich der Science-Fiction. Im Online-Medium öffnet die Headline die Tür zu Ihrem Content. Sie entscheidet darüber, ob die Besucher Ihrer Seite sich dem Fließtext zuwenden oder lieber weiterblättern und in den unendlichen Weiten des digitalen Multiversums verschwinden. Für die Gestaltung einer fesselnden Headline sind Können und Kreativität gefragt. Die Informationsarchitekten und Writer bei StarkText wissen, wie’s geht.

StarkText baut mitreißende Überschriften

Für den Aufbau einer idealen Headline sind einige Richtwerte definiert:

  • Die optimale Länge liegt bei ungefähr 65 Zeichen und etwa sechs Wörtern.
  • Eine aktive Leseransprache wirkt lebendiger und verbindlicher als Passivkonstruktionen.
  • Zahlen, Prozentangaben und Relationen sind leicht verständlich und können die Aussage rasch auf den Punkt bringen.

In eine Formel gegossen könnte die Struktur einer gelungenen Headline wie folgt aussehen:

ThemaAnleitung zum Schälen einer Banane
AnreizAttributVersprechenSchlüsselthema
Mit dreigeschicktenHandgriffeneine Banane schälen

Die Angaben dienen der Orientierung für den Entwurf ansprechender Überschriften. Im konkreten Fall haben thematische Aspekte, die Erwartungen der Zielgruppe, aber auch die Kreativität und das psychologische Einfühlungsvermögen der Texter ein gewichtiges Wort mitzureden.

Auf den ersten Blick Interesse wecken

In Bezug auf ihre Aussage lassen sich verschiedene Arten von Headlines unterscheiden:

  • Überschriften, die Fakten transportieren, informieren sachlich und auf den Punkt. Statements wie „Die Weltbevölkerung steigt 2019 auf 7,7 Milliarden Menschen“ sind leicht zu erfassen und eröffnen ihr Thema unmissverständlich.
  • Die direkte Ansprache ist die wirkungsvollste Art, sich an eine konkrete Zielgruppe zu wenden. Die Aufforderung „Schützen Sie Ihren Hund vor frechen Katzen“ spricht die Besitzer der Vierbeiner unmittelbar an und fordert sie dringend zum Handeln auf.
  • Mit „Wie“ oder „So“ eingeleitete Headlines wecken Interesse, indem sie konkrete Hilfsmittel oder Lösungswege anbieten. Aussagen wie „So vermeiden Sie Schwindelgefühle beim Achterbahnfahren“, oder „Wie Sie Zuckerwatte geschickt essen“ leiten zu einem weiterführenden Text über, indem sie kurz und knapp Orientierung in einer bestimmten Situation versprechen.
  • Headlines, die Fragen formulieren, sind gute Türöffner für Themen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit alle Mitglieder einer Zielgruppe beschäftigen und eine individuelle Lösung fordern. Die Frage „Wie züchte ich weiße Kaninchen?“ nimmt die Sorgen der Adressaten auf und verspricht kompetente Begleitung bei der Lösung.

Bei StarkText befassen sich kreative Konzeptioner mit der Gestaltung Ihrer Headlines. Dabei formulieren sie einzigartige und unwiderstehliche Einladungen, sich Ihrem Unternehmen und Ihren Leistungen zuzuwenden.

Headlines von StarkText
bleiben in Erinnerung

Headlines zu entwerfen, die berühren, einladen, fesseln und in Erinnerung bleiben – das ist eine vielschichtige und anspruchsvolle Aufgabe, die Sie am besten den Writern von StarkText überlassen. Erfahrene Konzeptionstexter überzeugen Sie durch die messbare Wirkung von Können und Kreativität!

X-Technology.com

Konzeption/Strategische Beratung

Imagebroschüre

Stemme.com

Konzeption/Strategische Beratung

 Produktkommunikation

Ratioform

Konzeption/Strategische Beratung

 E-Procurement Broschüre

thyssenkrupp Elevator

MAX

© copyright 2020 StarkText GmbH